Ein­bre­cher schei­tern an Arztpraxis

BAY­REUTH. Bei dem Vor­ha­ben, am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de in eine Arzt­pra­xis ein­zu­bre­chen, schei­ter­ten bis­lang unbe­kann­te Täter. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise.

Zwi­schen Frei­tag­mit­tag, 12.45 Uhr, und Mon­tag­mit­tag ‚12 Uhr, ver­such­ten die Unbe­kann­ten über die Ein­gangs­tü­re im ersten Ober­ge­schoß des Mehr­par­tei­en­gebäu­des am Luit­pold­platz ein­zu­drin­gen. Nach­dem die Tür stand hielt und der Ein­bruchs­ver­such miss­lang, flüch­te­ten die Täter uner­kannt und hin­ter­lie­ßen ledig­lich gerin­gen Sachschaden.

Zeu­gen, die im Zeit­raum von Frei­tag­mit­tag bis Mon­tag­mit­tag, am Luit­pold­platz im Bereich Hohen­zol­lern­ring ver­däch­ti­ge Per­so­nen beob­ach­tet haben, wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­po in Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar