Film & Gespräch in Bayreuth: „Es ist nie zu spät“

Am Mittwoch, 28. November läuft um 19.30 Uhr das nächste Filmgespräch im Cineplex Bayreuth. Diesmal unter dem Motto „Es ist nie zu spät“. Der schweizer Dokumentarfilm zeigt inspirierend auf, wieviel Sport und Bewegung trotz Älterwerden möglich ist. Mit ungeschminkten und authentischen Porträts von sechs Protagonisten, die voller Leidenschaft auch im hohen Alter noch Sport betreiben, erstaunt der Film auf vielen Ebenen.

Für das anschließende Filmgespräch konnte Wend-Uwe Boeckh-Behrens gewonnen werden, der sich über viele Jahr an der Universität Bayreuth und über Fachbücher einen Namen zum Thema Fitness und Sport gemacht hat. Der Film ist Teil im Rahmenprogramm der Veranstaltungsreihe „Mein Freiraum in der Region Bayreuth“ in Kooperation mit der Gesundheitsregion Bayreuth und dem Evangelischen Bildungswerk. Weitere Infos unter www.ebw-bayreuth.de oder http://www.gesundheitsregion-bayreuth.de/de/aktuelles/news/2018/20180914Aktionswochen_Mein_Freiraum.php.

Schreibe einen Kommentar