BMW-Diebstahl verhindert

GOLDKRONACH, LKR. BAYREUTH. Ein aufmerksamer Autobesitzer verhinderte in der Nacht zum Samstag vermutlich den Diebstahl seines BMW X5. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Kurz vor 1 Uhr am Samstagmorgen bemerkte der Bewohner eines Hauses in der Erlenstraße, dass die Lichter seines vor seinem Anwesen geparkten BMW X5 aufleuchteten. Sogleich ging der Mann zu seinem Wagen und stellte fest, dass er nun aufgesperrt war. Sonst konnte der Bewohner nichts Ungewöhnliches in der Nähe feststellen und versperrte das Auto wieder. Nachdem der Wagenbesitzer die Polizei verständigt hatte, fahndeten mehrere Streifenbesatzungen nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen, jedoch ohne Ergebnis.

Zeugen, die Samstagfrüh, um zirka 1 Uhr, Wahrnehmungen in der Erlenstraße oder Umgebung gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.

Schreibe einen Kommentar