Aus­zeich­nung für Bay­reu­ther BF/M: „Part­ner in Euro­pa“

Das Betriebs­wirt­schaft­li­che For­schungs­zen­trum für Fra­gen der mit­tel­stän­di­schen Wirt­schaft e. V. (BF/​M‑Bayreuth) konn­te sich bereits durch zahl­rei­che erfolg­rei­che For­schungs­pro­jek­te auf euro­päi­scher Ebe­ne eta­blie­ren. Seit Sep­tem­ber 2018 arbei­tet das BF/​M‑Bayreuth erneut – zusam­men mit euro­päi­schen Part­nern aus Ita­li­en, Litau­en, Öster­reich und Polen – an einem „Erasmus+“-Projekt. Das Pro­jekt „TeBeI­Si – Teil­zer­ti­fi­zie­rung im Berufs­feld Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit“ trägt zur Aner­ken­nung und Beschei­ni­gung von – auch durch non-for­ma­les und infor­mel­les Ler­nen erwor­be­ner – Qua­li­fi­ka­tio­nen und Kom­pe­ten­zen in Euro­pa bei und för­dert so den inner­eu­ro­päi­schen Fach­kräf­te­trans­fer. Durch die regel­mä­ßi­ge Betei­li­gung am euro­päi­schen Bil­dungs­pro­gramm „Eras­mus+“ macht sich das BF/​M‑Bayreuth für Euro­pa stark.

Als Aner­ken­nung für unser insti­tu­tio­nel­les und auch per­sön­li­ches Enga­ge­ment wur­de uns durch die Natio­na­le Agen­tur beim Bun­des­in­sti­tut für Berufs­bil­dung am 30. Okto­ber 2018 in Bonn, im Rah­men der Ver­an­stal­tung „Gut ins Pro­jekt star­ten – Kick Off-Ver­an­stal­tung für neue Pro­jekt­trä­ger“, mit dem Qua­li­täts­sie­gel „Part­ner in Euro­pa“ aus­ge­zeich­net.

Das BF/​M‑Bayreuth bekennt sich zu Euro­pa und freut sich auch in Zukunft, die Mar­ke Eras­mus+ in der Öffent­lich­keit stär­ken zu kön­nen. Wir sind stolz dar­auf und bedan­ken uns bei der Natio­na­len Agen­tur beim Bun­des­in­sti­tut für Berufs­bil­dung für die Über­rei­chung des Qua­li­täts­sie­gels.

(Pres­se­mit­tei­lung des BF/M)

Schreibe einen Kommentar