„Theologische Gedanken zur Kunst“ im Bayreuther Kunstmuseum

Die „Theologischen Gedanken zur Kunst“ beschäftigen sich diesmal mit der Sammlung Neithold: Pfarrer Hans Peetz geht am Montag, 19. November, um 20 Uhr bei seiner Führung durch die Ausstellung im Kunstmuseum, Maximilianstraße 33, auf die theologischen Tiefenschichten der Werke ein. Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kunstmuseums und des Evangelischen Bildungswerks; der Eintritt ist frei.