„Tag des Kinderturnens“ in der Turnhalle der Graf Botho Schule Pottenstein

Foto: Thomas Bernard

Foto: Thomas Bernard

Zum ersten Mal führten die Fitness-Sportgruppen des TSC Pottenstein den Tag des Kinderturnens durch und gingen gut gerüstet in dieses Ereignis. Trotzdem gab es zu Beginn der Veranstaltung Staus an den ersten Stationen des Kinderturnabzeichens LÖWENSTARK. Doch Kinder und Eltern bewiesen Geduld und Durchhaltevermögen und verkürzten sich die Wartezeit am Abenteuer-Parcours in der Turnhalle oder stärkten sich mit Kaffee, selbstgebackenen Kuchen oder Brotzeit.

Etwa 50 Kinder zwischen drei und zehn Jahren legten das Turnabzeichen LÖWENSTARK erfolgreich ab, ein großer Teil davon sogar in Gold. Alle wurden mit Urkunden, Stickern und Luftballons belohnt.

Der Parcours für das Abzeichen umfasste zwölf Stationen und beinhaltete Übungen zum Gleichgewicht, Ballgefühl, Gespür in den Füßen, Geschick sowie zur Balance, Reaktion, Körperspannung, Stützkraft und Schwungfähigkeit.

Als das Turnfest gegen 17 Uhr endete, gab es bei einigen von den Jüngsten sogar Tränen. Obwohl sichtlich müde, hätten sie gerne noch weiter gemacht. Es gab von den teilnehmenden Familien viel Lob und den Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Jahr.

Juliane Birner, Leiterin der Fitnessgruppe TSC Pottenstein

Schreibe einen Kommentar