Energieeffizienz im Fokus: Die Volksbank Forchheim lädt zum Unternehmerabend

Firmenkundenberater Werner Schulz ist „Bester VR-FördermittelBerater des Jahres 2017“. Die Auszeichnung von Herrn Schulz nimmt die Volksbank Forchheim eG zum Anlass, um zu einem exklusiven Unternehmerabend zum Thema Energieeffizienz einzuladen.

Die Volksbank Forchheim eG lässt sich täglich durch den genossenschaftlichen Fördergedanken in ihrem Handeln leiten. Das ist das gemeinsame Kennzeichen der bundesweit rund 1.000 Volks- und Raiffeisenbanken, die ihre Privat- und Firmenkunden auch durch die aktive Einbeziehung von Fördermitteln in die individuelle Kundenberatung fördern und unterstützen. Der „Förderdschungel“, in dem die Banken dafür unterwegs sind, bietet für betriebliche bzw. wohnwirtschaftliche Investitionen stets attraktive Finanzierungs-möglichkeiten. Bei der Einbeziehung solcher Instrumente erweist sich ganz konkret die jeweilige Kundenorientierung und Fachkompetenz. Das Erreichen genau dieser Beratungsqualität ist der Maßstab für die Auszeichnung „Bester VR-FördermittelBerater“.

Wie auch schon in den Vorjahren wurden in Bayern die besten Fördermittelberater/innen im Genossenschaftssektor durch die DZ BANK AG ausgezeichnet. Im Rahmen einer zentralen Feierstunde im Hause der LfA Förderbank Bayern erhielten am 08. Oktober 2018 insgesamt sechs Kundenbetreuer/innen aus dem Firmenkunden- bzw. Baufinanzierungsbereich der Volksbanken Raiffeisenbanken in München die Auszeichnung „Beste/r VR-FördermittelBerater 2017“ – darunter auch Werner Schulz, Firmenkundenberater der Volksbank Forchheim eG. Die Überreichung erfolgte durch die Jury, bestehend aus Vertretern der DZ BANK, der Kreditanstalt für Wiederaufbau, der LfA Förderbank Bayern und des Genossenschaftsverbands Bayern.

Die Laudationen für die ausgewählten Kundenbetreuer/innen der Volks- und Raiffeisenbanken – vorgetragen von den Förderspezialisten der DZ BANK – gaben einen interessanten Einblick in die Komplexität der verschiedenartigen Beratungen und der intensiven Bemühungen um einen für die Kunden optimalen Finanzierungsplan, unter maximaler Berücksichtigung von Fördermitteln.

Gerade weil manchem der Umgang mit öffentlicher Förderung bisweilen komplex erscheint: das offene Wort über Möglichkeiten und Erfordernisse einer solchen Finanzierung sollte elementarer Bestandteil jeder genossenschaftlichen Beratung sein. So können unternehmerische Pläne über die Analyse und das gemeinsame Erarbeiten von Lösung den Weg weisen zum Erfolg von Kunde und Bank. Genau für diesen Ansatz wurde den Kolleginnen und Kollegen der Preis „Bester VR-FördermittelBerater 2017“ verliehen.

Die Auszeichnung von Herrn Schulz nimmt die Volksbank Forchheim eG zum Anlass, um zu einem exklusiven Unternehmerabend zum Thema Energieeffizienz einzuladen. Die Volksbank möchte die Unternehmen in der Region dabei mit Informationen und Expertise unterstützen und konkret aufzeigen, wie sie die Effizienz steigern und Kosten sparen können. Neben Fachinformationen soll es außerdem Impulse geben, wie die Unternehmensinhaber im unternehmerischen Alltag ihre eigene wertvolle Energie sinnvoll einsetzen können.

Die Veranstaltung findet am 15. November 2018 in der Hauptstelle der Volksbank Forchheim statt (Hauptstraße 39, Forchheim). Die Veranstaltung ist komplett kostenfrei. Anmeldungen sind in jeder Filiale der Volksbank Forchheim oder online unter https://www.volksbank-forchheim.de/energieeffizienz möglich.

Schreibe einen Kommentar