Scheu­ne auf­ge­bro­chen und Quad entwendet

RECKEN­DORF, LKR. BAM­BERG. Mit einem roten Quad und wei­te­ren Gerät­schaf­ten ent­ka­men bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher, die im Ver­lauf der ver­gan­ge­nen Woche eine Feld­scheu­ne bei Recken­dorf auf­such­ten. Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Hin­wei­se auf die Täter.

Zwi­schen Sams­tag, 3. Novem­ber, 17 Uhr, und Don­ners­tag, 8. Novem­ber, gegen 15.15 Uhr, dran­gen die Lang­fin­ger gewalt­sam in die Feld­scheu­ne in der Ver­län­ge­rung des Kapel­len­we­ges in Recken­dorf ein. Aus der Scheu­ne ent­wen­de­ten sie ein rotes Quad des Her­stel­lers „Rex“ mit den Ver­si­che­rungs­kenn­zei­chen „420JAI“, einen Rasen­mä­her, ein Strom­ag­gre­gat sowie gela­ger­tes Bunt­me­tall im Gesamt­wert von rund 1.500 Euro. Mit ihrer Beu­te ent­ka­men die Ein­bre­cher uner­kannt. Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und sucht Zeugen.

Hin­wei­se zum Ein­bruch und/​oder auf die Täter nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar