Rui Cha­fes ziert kosten­lo­sen Fami­li­en­ka­len­der der Stadt­wer­ke Bamberg

Preisverleihung an Marie-Luise Eckerts

Preis­ver­lei­hung an Marie-Lui­se Eckerts

Eine ganz beson­de­re Erin­ne­rung an die Aus­stel­lung des Künst­lers Rui Cha­fes bie­tet der Fami­li­en­ka­len­der der Stadt­wer­ke Bam­berg. Als Erst­platz­ier­te im Foto­wett­be­werb von Stadt und Stadt­wer­ken hat Marie-Lui­se Eckerts Bild von der Skulp­tur „Ich will alles von Dir“ auf der Obe­ren Rat­haus­brücke Ein­gang in den Jah­res­pla­ner 2019 gefun­den. Ihn gibt es der­zeit kosten­los im Ser­vice­zen­trum am ZOB und in der Info­thek am Maxplatz.

Die Aus­stel­lung der 16 schwar­zen Eisen­skulp­tu­ren, die von 12. Mai bis 22. Okto­ber im gesam­ten Stadt­ge­biet statt­fand, hat­ten die Stadt­wer­ke Bam­berg mit einem Rah­men­pro­gramm beglei­te­ten: Von einem „Kunst­bus“ mit Kura­tor Bernd Gold­mann über Kunst­post­kar­ten mit Moti­ven des Foto­gra­fen Jan Steh­li bis zum Foto­wett­be­werb, der jetzt mit Ver­öf­fent­li­chung des Fami­li­en­ka­len­ders sei­nen Abschluss fand. Eine neun­köp­fi­ge Jury um Dr. Chri­sti­an Lan­ge hat­te unter 20 Ein­sen­dun­gen das Foto von Marie-Lui­se Eckert zum Sie­ger­fo­to gewählt und damit ihr Bild zum Novem­ber-Motiv im Fami­li­en­ka­len­der nomi­niert. Auf dem zwei­ten und drit­ten Platz folg­ten Die­ter Aust und Alfred Hin­richs. Ihre Fotos wur­den als Post­kar­te in der Herbst­aus­ga­be des Stadt­wer­ke-Kun­den­ma­ga­zins abgedruckt.

Der Kalen­der mit Ansich­ten aus der Stadt und dem Land­kreis Bam­berg sowie das Maga­zin mit Infor­ma­tio­nen rund um die The­men Ener­gie, Stadt­bus, Par­ken, Bäder und Glas­fa­ser­in­ter­net lie­gen im Ser­vice­zen­trum am ZOB und im Bam­ba­dos zur kosten­lo­sen Mit­nah­me aus. Der Fami­li­en­ka­len­der ist außer­dem in der Info­thek im Rat­haus und im Land­rats­amt erhältlich.

Schreibe einen Kommentar