Stadt Forchheim: „Fußgängersteg am Gründelbach ab sofort gesperrt“

Das Tiefbauamt und das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim haben mit sofortiger Wirkung die Sperrung der Fußgängerbrücke am Gründelbach über die Wiesent verfügt. Da Tragkonstruktion und Belag des Steges nicht mehr den Sicherheitsvorgaben entsprechen, darf das Bauwerk nicht mehr betreten werden. Es besteht erhebliche Gefahr für den Fahr- und Fußgängerverkehr.

Durch die vollständige Ausführung der verkehrsrechtlichen Anordnung und die Befolgung der Auflagen soll ausgeschlossen werden, dass Leben und Gesundheit von Menschen sowie Sachen über das unvermeidbare Risiko hinaus gefährdet werden.

Die Brücke verbindet die Straße „Am Gründelbach“ mit der Ruhalmstraße und wird v. a. von Schülerinnen und Schülern gerne genutzt, um das Ehrenbürg-Gymnasium zu erreichen. Fußgänger werden nun gebeten, über die Nürnberger Straße auszuweichen. Ein Neubau des Überweges ist schon im städtischen Haushalt für 2019 vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar