“Fiddler’s Green” in Bay­reuth

LIVE & LOUD 2018

Es wird LAUT! Mit dem Gefühl noch ewig wei­ter­tou­ren zu kön­nen, prä­sen­tie­ren sich FIDD­LER’S GREEN im Herbst 2018 mit wei­te­ren Songs des aktu­el­len Albums DEVIL’S DOZEN im Gepäck.

Wer schon mal auf einem FIDD­LERS Kon­zert war, weiß, war­um sie zu den größ­ten Folk­punk-Bands zäh­len! Für alle ande­ren ist es spä­te­stens jetzt höch­ste Zeit vor­bei­zu­kom­men. Es wird laut, wild, schweiß­trei­bend, eksta­tisch. Wenn FIDD­LER’S GREEN in ihrer über 25-jäh­ri­gen Band­ge­schich­te eines gelernt haben, dann wie man mit dem Publi­kum gemein­sam durch­dreht.

FIDD­LER’S GREEN

  • 23.11.2018
  • BAY­REUTH – Zen­trum

“Irish Speed­folk” seit 1990

Seit ihrer Grün­dung 1990 ste­hen Fiddler’s Green für ihre ganz eige­ne musi­ka­li­sche Kunst­form, die sie inzwi­schen weit über die Gren­zen Deutsch­lands hin­aus bekannt gemacht hat. Kurz und ein­präg­sam IRISH SPEED­FOLK nennt das Sex­tett aus Erlan­gen sei­ne krea­ti­ve Mischung, in der sich Folk, Ska, Punk, Reg­gae und Ein­flüs­se des Rock ver­bin­den.

Mit über 1700 Live-Kon­zer­ten in Deutsch­land und Euro­pa haben sie sich in über zwei­ein­halb Jahr­zehn­ten einen her­vor­ra­gen­den Ruf als Live-Band erspielt. Dass sie die­sem stets gerecht wer­den, bewei­sen die Speed­fol­ker dabei jedoch in jeder ein­zel­nen ihrer Shows, in denen sie sich als ein­ge­spiel­te, aber nie zu rou­ti­nier­te Band zei­gen. Nicht nur die authen­tisch-her­be Musik­qua­li­tät macht die ein­zig­ar­ti­ge Büh­nen­en­er­gie der Band aus, son­dern auch der Hang zu Humo­res­ken und der begei­ster­te Aus­tausch mit den Fans. Fiddler’s Green kre­ieren dabei einen zutiefst per­sön­li­chen Stil, ganz gleich ob die Men­gen zur Fei­er­hym­ne im Cir­cle Pit rotie­ren oder einer berüh­ren­den Bal­la­de lau­schen.

Schreibe einen Kommentar