Huber­tus­mes­se der Jäger­ver­ei­ni­gung Peg­nitz

In die­sen Tagen jährt sich der Namens­tag des Hei­li­gen Huber­tus, des Schutz­pa­trons der Jäger. Es ist ein schö­ner Brauch, dass in die­ser Zeit in vie­len Kir­chen Huber­tus­mes­sen gefei­ert wer­den. Die Jäger dan­ken dar­in für unfall­frei­es Jagen und wol­len damit auch einen ver­ant­wor­tungs­vol­len Umgang mit der Natur anmah­nen.

Die Jäger­ver­ei­ni­gung Peg­nitz lädt daher für Sonn­tag, den 4. Novem­ber um 18 Uhr zur Huber­tus­mes­se in die Kir­che St.-Ulrich in Pop­pen­dorf (Ahorn­tal) ein. Der Got­tes­dienst wird musi­ka­lisch beglei­tet von der Jagd­horn­blä­ser­grup­pe der Jäger­ver­ei­ni­gung Peg­nitz und dem Män­ner­ge­sangs­ver­ein “Lie­der­kranz” aus Frei­ahorn.

Schreibe einen Kommentar