Rich­tig erben und ver­er­ben: Rechts­an­walt Dr. Mat­thi­as Peetz refe­riert in Eber­mann­stadt

Dr. Peetz

Dr. Peetz

Auch in die­sem Herbst lädt der Ver­bund Frän­ki­sche Schweiz des Dia­ko­ni­schen Wer­kes Bam­berg-Forch­heim die Ange­hö­ri­gen der Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner der drei Ein­rich­tun­gen in Unter­lein­lei­ter, Streit­berg und Eber­mann­stadt sowie inter­es­sier­te Besu­cher zu einem Vor­trags­abend ein. Dies­mal wird Dr. Mat­thi­as Peetz aus Bam­berg zum The­ma „Rich­tig erben und ver­er­ben“ refe­rie­ren. Er ist als Rechts­an­walt in der Kanz­lei Mül­ler I Schell I Peetz vor­wie­gend im Bereich Erbrecht tätig, ins­be­son­de­re im Rah­men von Testa­ments­ge­stal­tun­gen, Gestal­tun­gen von Vor­sor­ge­voll­mach­ten und Pati­en­ten­ver­fü­gun­gen, Nach­lass­ab­wick­lun­gen sowie Erb­schafts­steu­er­erklä­run­gen. Er enga­giert sich mit ver­schie­de­nen Ange­bo­ten u.a. für die Erb­schafts­in­itia­ti­ve der katho­li­schen Hilfs­wer­ke und eben auch in Senio­ren­hei­men. Der Vor­trag ist übri­gens kosten­frei und Herr Dr. Peetz steht danach für Fra­gen der Zuhö­rer ger­ne zur Ver­fü­gung.

  • Fach­vor­trag – „Rich­tig erben und ver­er­ben“
  • Don­ners­tag, 8. Novem­ber – 18 Uhr
  • Senio­ren­zen­trum Frän­ki­sche Schweiz – Café Bel­li­ni
  • Bahn­hof­stra­ße 14 – 91320 Eber­mann­stadt

Schreibe einen Kommentar