MdL Gud­run Bren­del-Fischer: „För­der­mit­tel aus Pro­gramm Sozia­le Stadt“ für Oberfranken

Einen wich­ti­gen Bei­trag für eine sozia­le Stadt­ent­wick­lung und eine fami­li­en­freund­li­che und bar­rie­re­freie Infra­struk­tur, die allen zugu­te­kommt, lei­stet das Städ­te­bau­för­de­rungs­pro­gramm „Sozia­le Stadt“.

„19 ober­frän­ki­sche Städ­te und Gemein­den erhal­ten rund 5,6 Mio. Euro aus die­sem Bund-Län­der-Pro­gramm“, teilt die CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer mit. Dass die Bay­reu­ther Stadt­tei­le St. Georgen/​Insel und Ham­mer­statt mit 300.000 Euro unter­stützt wer­den, freue sie besonders.

Die Kom­mu­nen kön­nen dank der För­de­rung Stadt­teil­treffs oder Bür­ger­häu­ser für gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten und Inte­gra­ti­on schaf­fen. „Maß­nah­men zur Ver­bes­se­rung des Wohn­um­felds, vor allem auch Spiel- und Sport­flä­chen für Kin­der und Jugend­li­che, sind ein wei­te­rer Schwer­punkt“, erklärt Brendel-Fischer.

Die För­de­rung erfolgt vor­be­halt­lich des Inkraft­tre­tens der Ver­wal­tungs­ver­ein­ba­run­gen Städ­te­bau­för­de­rung und Sozia­le Inte­gra­ti­on im Quar­tier 2018 nach Gegen­zeich­nung aller 16 Bun­des­län­der. Eine Über­sicht über die Pro­gramm­kom­mu­nen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Städ­te­bau­för­de­rung sind im Inter­net ver­füg­bar unter:

www​.stmb​.bay​ern​.de/​b​u​w​/​s​t​a​e​d​t​e​b​a​u​f​o​e​r​d​e​r​u​n​g​/​f​o​e​r​d​e​r​p​r​o​g​r​a​m​m​e​/​i​n​d​e​x​.​php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.