A 73 – Sper­rung der öst­li­chen Anschluss­stel­le Hirschaid

Bau­maß­nah­me an der Kreis­stra­ße BA 27 Hirschaid – Sei­gen­dorf

Im Zuge der lau­fen­den Bau­maß­nah­me an der Kreis­stra­ße BA 27 zwi­schen Hirschaid und Sei­gen­dorf ist für die näch­ste Bau­pha­se die kom­plet­te Sper­rung der Auf- und Abfahrt der öst­li­chen Anschluss­stel­le Hirschaid (Rich­tung Sei­gen­dorf) für eine Woche erfor­der­lich. Zusätz­lich zur bereits bestehen­den Sper­rung der Kreis­stra­ße zwi­schen den bei­den Anschlus­sä­sten ist nun auch kei­ne Abfahrt von der A73 in Rich­tung Sei­gen­dorf bzw. von Sei­gen­dorf kom­mend kei­ne Auf­fahrt zur A 73 in Rich­tung Bam­berg mög­lich.

Der auf der A 73 aus Forchheim/​Nürn­berg kom­men­de Ver­kehr wird bereits an der Anschluss­stel­le Forch­heim-Nord nach Hirschaid aus­ge­lei­tet. Der Ver­kehr ab Sei­gen­dorf zur A 73 in Rich­tung Bam­berg wird über die Anschluss­stel­le Bam­berg-Süd gelei­tet.

Die zuge­hö­ri­gen Umlei­tungs­strecken wer­den eben­falls aus­ge­schil­dert.

Die Sper­rung der Anschluss­stel­le-Ost dau­ert von Mon­tag, 29.Oktober bis vor­aus­sicht­lich Sonn­tag, 4. Novem­ber 2018.

Um Ver­ständ­nis und Beach­tung wird gebe­ten.

Schreibe einen Kommentar