20 Jahre Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth

Festakt mit Ministerin Melanie Huml am 8.11.2018

Es sind stets die brennenden Fragen der Zeit, welche die Gesundheitsökonomen an der Universität Bayreuth beschäftigen: Waren es vor 20 Jahren zum Start des Studiengangs die ökonomischen und gesundheitspolitischen Ansätze, ist es heute angesichts von künstlicher Intelligenz die Verknüpfung von ethischen mit ökonomischen Aspekten. Aktualität prägt und prägte den Studiengang Gesundheitsökonomie – seit mittlerweile 20 Jahren. Am 8. November 2018 feiert die Universität Bayreuth dieses Jubiläum im Beisein von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.

  • Termin ‚20 Jahre Gesundheitsökonomie‘:
  • Datum/Zeit: Donnerstag, 8. November 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort: Universität Bayreuth, RW1, Hörsaal H24

Programm:

  • 15:30 Einlass
  • 16:00 Begrüßung durch den Universitätspräsidenten Prof. Dr. Stefan Leible
    • Rede der Bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml
    • Rückblick durch den Studiengangsmoderator Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann
    • Podiumsdiskussion von sechs Alumni des Studiengangs
    • Grußworte der Förderer
  • 18:00 Get together im Foyer

Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie richtet sich an Studierende und Alumni sowie Mentoren, Fachbereichsvertreter, Wegbegleiter und alle an der Bayreuther Gesundheitsökonomie Interessierten.