Ober­frän­ki­scher ÖDP – Bezirks­vor­stand trifft sich zur Wahl­ana­ly­se in Burg­kunst­adt

Am Mitt­woch, den 24.Oktober trifft sich der ober­frän­ki­sche ÖDP – Bezirks­vor­stand um 19:30Uhr in Burg­kunst­adt im Hotel
“Drei Kro­nen” zu sei­ner tur­nus­mä­ßi­gen Sit­zung. Im Mit­tel­punkt steht natür­lich die Ana­ly­se der baye­ri­schen Land­tags- und Bezirks­tags­wah­len, spe­zi­ell der Ergeb­nis­se in Ober­fran­ken. Des­halb hat Bezirks­vorr­sit­zen­de Tho­mas Mül­ler (Burg­kunst­adt) auch alle ÖDP – Direkt- und Listen­kan­di­da­ten zu die­ser Sit­zung ein­ge­la­den. So kön­nen Erfah­run­gen aus dem Wahl­kampf aus­ge­tauscht wer­den. Zwei­tes The­ma ist der ÖDP ‑Bun­des­par­tei­tag am kom­men­den Wochen­de in Bin­gen am Rhein. Hier wird die ÖDP ‑Liste für die Euro­pa­wah­len im Mai 2019 auf­ge­stellt und das Euro­pa-Pro­gramm beschlos­sen. Wie immer ist die Sit­zung öffent­lich. Alle Mit­glie­der und Inter­es­sen­ten sind herz­lich ein­ge­la­den!

Schreibe einen Kommentar