„Magic Cleaning“ in Bayreuth

Aufräumen liegt im Trend. Freiraum schaffen in der Fülle, die täglich einströmt. Zahlreiche Bücher und Bestseller geben dazu Anregungen, hilfreiche Tipps und Verheißungen wie „lebensverändernd aufzuräumen“. Oft genug verbinden Menschen damit zudem die Hoffnung, auch mit ihren inneren Fragen und Problemen aufzuräumen und Klärungen herbei zu schaffen. Am Montag, 22. Oktober um 19.00 Uhr stellt deshalb Dr. Haringke Fugmann anhand des Bestellers „Magic Cleaning“ interessierte Fragen nach dem Erfolg des neuen Trends: Welche Sehnsucht steckt hinter der Idee, aufzuräumen? Was macht den Freiraum so attraktiv? Ist es gar eine kultische Handlung, die wir damit verbinden? Bekommen wir damit mehr innere Klarheit und werden damit endlich glücklich? Ist es manchmal vielleicht sogar fast eine Ersatzreligion? Der Abend ist eine Kooperation von Evangelischem Bildungswerk und Gesundheitsregion Bayreuth. Veranstaltungsort ist der Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, Bayreuth.

Weitere Informationen unter www.ebw-bayreuth.de oder Tel. 0921/56 06 81 0.

Schreibe einen Kommentar