Hand­ta­sche in Bay­reuth geraubt

BAY­REUTH. Zwei Unbe­kann­te ent­ris­sen am spä­ten Mon­tag­vor­mit­tag einer älte­ren Frau in der Bam­ber­ger Stra­ße die Hand­ta­sche und flüch­te­ten. Der­zeit läuft eine Fahn­dung mit meh­re­ren Ein­satz­kräf­ten nach den Flüch­ti­gen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men.

Gegen 11.45 Uhr war die Dame auf der Bam­ber­ger Stra­ße beim Y‑Haus unter­wegs. Unver­mit­telt ent­ris­sen ihr die zwei Unbe­kann­ten die dun­kel­graue Hand­ta­sche mit Bar­geld und flüch­te­ten von der Bam­ber­ger Stra­ße in den Thur­nau­er Weg Rich­tung Neckar­stra­ße. Die Frau blieb unver­letzt.

Die bei­den Män­ner sind etwa 185 Zen­ti­me­ter groß, schlank und waren dun­kel geklei­det. Bei­de tru­gen eine Kapu­ze. Strei­fen­be­sat­zun­gen der Inspek­ti­on Bay­reuth-Stadt und wei­te­rer Ein­satz­ein­hei­ten fahn­den der­zeit nach den flüch­ti­gen Män­nern.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wer hat zur Tat­zeit die bei­den beschrie­be­nen Per­so­nen in der Bam­ber­ger Stra­ße, Nähe Y‑Haus beob­ach­tet?
  • Wer hat die Män­ner auf ihrer Flucht gese­hen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar