Einbrecher erbeuten Schmuck in Forchheim

FORCHHEIM. Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten bislang Unbekannte in der Nacht zum Samstag bei einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Über die gewaltsam geöffnete Hauseingangstüre gelangten die Unbekannten in das Anwesen in der Sattlertorstraße und drangen im Weiteren in die Werkstatt des Schmuckgeschäfts ein. Dort entwendeten sie gelagerten Schmuck. In den Verkaufsraum gelangten die ungebetenen Gäste nicht. Abschließend versprühten sie noch den Inhalt eines Feuerlöschers am Tatort und flüchteten.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Bamberg hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Insbesondere prüfen die Ermittler einen Zusammenhang mit einem ähnlich gelagerten Einbruch in eine angrenzende Goldschmiede vor einigen Tagen.

Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Personen bei dem Schmuckgeschäft in der Sattlertorstraße beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.