„Mädchenfilmnacht“ in Gräfenberg

Film ab, wenn die Nacht zum Tag wird

Knuspriges Popcorn, Chips oder Nachos, alkoholfreie Cocktails, spannende Filme und eine flauschige warme Decke. Im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, machen wir die Nacht zum Tag. Wenn sich ein normaler Raum in einen bequemen und kuscheligen Kinosaal verwandelt, ist es wieder soweit: die „Mädchenfilmnacht“ geht in die nächste Runde. Vom 29.10. auf den 30.10.18 haben Mädchen von 9 – 12 Jahren die Möglichkeit an der Filmnacht teilzunehmen.

Mit Spiele, Spaß und Action beginnt unser gemeinsamer Abend. Nach einem leckeren Abendessen, schalten wir in den Kino-Modus. Wenn alle ihren Schlafplatz gemütlich eingerichtet haben, mit leckeren Knabbereien und einem gekühlten Getränk ausgestattet sind, kann es losgehen. Es heißt „Film ab“! Wir tauchen in Filme ein, in denen Mädchen die Hauptrollen spielen und spannende Abenteuer und Geschichten rund um die Welt erleben. Richtiges „Kinofeeling“ mit jeder Menge Spaß sind vorprogrammiert. Es wird eine lange Nacht! Mit einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen lassen wir die Mädchenfilmnacht ausklingen.

Die Aktion startet am 29.10.18 um 16.00 Uhr und endet am 30.10.18 um 10.30 Uhr. Der offizielle Treffpunkt für Beginn und Ende der Veranstaltung ist das Evangelische Gemeindehaus in Gräfenberg (Kirchplatz 3, 91322 Gräfenberg). Die Kosten belaufen sich auf 10,00 € pro Teilnehmerin.

Die Anmeldung ist bis spätestens 15.10.18 schriftlich an den Kreisjugendring Forchheim (Löschwöhrdstraße 5, 91301 Forchheim) oder online auf der Homepage (www.kjr-forchheim.de) möglich.

Schreibe einen Kommentar