Kostenloses Musical in Forchheim

"Am Anfang der Ewigkeit"
"Am Anfang der Ewigkeit"

„Am Anfang der Ewigkeit“ – Neues Konzert des Evangelischen Freundeskreises Hof

Die Klosterkirche St. Anton in Forchheim ist der Ort für ein besonderes Konzert. Zu hören ist das Musical  „Am Anfang der Ewigkeit“. Es wird dargeboten vom Chor und der Band des Evangelischen Freundeskreises Hof. Diese Gruppe hat sich inzwischen einen großen Fan-Kreis ersungen. Auch bei uns sind sie keine Unbekannten mehr. Im vergangenen Jahr gastierten sie mit dem Konzert „Eden“ an unserem Ort. Ihre Konzerte gehören zu den bestbesuchten in ihrer Region, vielleicht deshalb, weil sie die Sehnsüchte des modernen Menschen thematisieren. Die musikalische Bandbreite reicht von Klassik bis Pop.

Zum Thema: Nach einem tödlichen Unfall findet sich ein bekannter internationaler Wortführer des Atheismus im Jenseits wieder, in einer seltsamen, geheimnisvollen Welt, an die er nie geglaubt hat. Was wird nun wohl mit einem wie ihm in der Ewigkeit geschehen? …

Der Bestsellerautor Michael Phillips versucht in seinem Roman „Am Anfang der Ewigkeit“ darzustellen, dass Gottes Liebe und seine ewigen Ziele viel wunderbarer sind, als wir es uns in den kühnsten Hoffnungen vorstellen können.

In Anlehnung an dieses Buch hat der EFH sein neues Musical geschaffen. Es will inspirieren, Hoffnung schenken, aufrütteln und zur gedanklichen Auseinandersetzung zwingen. Das Konzert wird am 21. Okt. um 18.00 Uhr zu hören sein.

Schreibe einen Kommentar