Bürgersprechstunde im Planänderungsverfahren zum Haltepunkt Forchheim-Nord

Zurzeit sind die Genehmigungsunterlagen zum Haltepunkt Forchheim-Nord im Rathaus der Stadt Forchheim ausgelegt. Für interessierte oder betroffene Bürger und Anlieger bietet der DB Netz AG am 25.10.2018 von 14 Uhr bis 18 Uhr in der Georg-Hartmann-Realschule eine Bürgersprechstunde zur Erläuterung und Aufklärung von Fragen und Betroffenheiten in Einzelbesprechungen an. Das Format der Bürgersprechstunde wurde 2017 in dem Verfahren zum Streckabschnitt Altendorf bis Strullendorf erstmals angeboten und dort sehr gut angenommen. Die Projektleitung der DB Netz AG hofft auch für den Haltepunkt Forchheim Nord auf großes Interesse der Bürger zu treffen und freut sich auf zahlreichen Besuch.

Die Genehmigungsunterlagen sind ebenfalls im Internet unter
https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/strassen_und_verkehr/verkehr/abspfa-18-19/planaenderung2018.php hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar