KJR Forchheim: Juleica-Kongress 2018

Am 17. und 18. November 2018 finden sich im Emil-von-Behring-Gymnasium in Spardorf bei Erlangen zahlreiche erfahrene Referent/-innen zum siebten Juleica-Kongress ein, um Mitarbeiter/-innen der Kinder- und Jugendarbeit zu inspirieren und ihnen neues Werkzeug an die Hand zu geben. Der praktische Charakter der 3-stündigen Workshops, die vormittags (10-13 Uhr) und nachmittags (14-17 Uhr) parallel angeboten werden und die große Vielfalt machen es möglich, dass jede/r ein passendes Angebot am Juleica-Kongress findet, z.B bei „Survival für Einsteiger“, „Spiele aus der Hosentasche“, „Akrobatik im öffentlichen Raum“, „Zero Waste als Lebenseinstellung“, „Mindstorms-Robotic“, …

Zu den Veranstaltern des Juleica-Kongresses gehören die Jugendringe Forchheim, Erlangen-Höchstadt, Erlangen und Nürnberg sowie die Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck und der Bezirksjugendring Mittelfranken. Teilnehmen können alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen ab 16 Jahren mit und ohne Juleica (Jugendleiter/-innen Card). Wer seine Juleica verlängern möchte, sollte jedoch an mind. 3 Workshops teilnehmen.

Weitere Informationen zum Programm und die Online-Anmeldung gibt es unter www.juleica-kongress.de. Die Teilnahme kostet 7,50 € pro Workshop.

Schreibe einen Kommentar