Liederabend mit Tenor Thomas Fahner beim Igensdorfer Kultursommer

Tenor Thomas Fahner. (c) Thomas Fahner

Tenor Thomas Fahner. (c) Thomas Fahner

Am Samstag, den 13. Oktober um 19 Uhr 30 ist der Tenor Thomas Fahner zu einem Liederabend mit Liedern von Franz Schubert und Richard Strauss in der Aula der Igensdorfer Grundschule zu Gast. Thomas Fahner – der vielseitige und begabte Tenor aus Igensdorf ist vielen Kultursommerfans mit seinem beeindruckenden Beethoven-Liederabend von Juni 2015 noch in bester Erinnerung.

Wir freuen uns, dass er nun mit einem neuen Programm wieder bei uns zu Gast ist, diesmal werden unter anderem Kunstlieder aus der Winterreise und der Schönen Müllerin von Franz Schubert, darunter sehr bekannte Vertonungen wie „Der Lindenbaum“ und „das Wandern ist des Müllers Lust“ sowie ausgewählte Lieder von Richard Strauss zu hören sein.

Die Klavierbegleitung dieses Liederabends am C5-Konzertflügel liegt in den Händen des Spalter Pianisten Stefan Wechsler.

Thomas Fahner konnte in den letzten Jahren seine musikalische Karriere weiter ausbauen, neben Engagements am Nürnberger Staatstheater sang er bei den 29. Internationalen Festtagen für Alte Musik in Nünberg die Titelpartie in Annette et Lubin. Im Konzertbereich sang er u.a. mit den Nürnberger Symphonikern unter der Leitung von Bernd Dietrich Jon Lords „From Darkness to Light“ in der Meistersingerhalle Nürnberg. Sein Repertoire reicht vom Lied und Oratorium über die Oper bis zur Operette. Mehrere Meisterkurse bei so bekannten Künstlern wie Konrad Jarnot und Frieder Bernius rundeten seine musikalische Ausbildung in den letzten Jahren ab.

Der Eintritt zu diesem Liederabend ist frei – Spenden sind erbeten.

Schreibe einen Kommentar