Fri­sche Fische und Bau­ern­markt beim 12. Creu­ße­ner Fisch­markt

Auch in die­sem Jahr fin­det wie­der der Fisch­markt auf dem gro­ßen Zim­mer­platz an der B2 statt. Am kom­men­den Sams­tag (6.10.) wer­den in der Zeit von 10:00h bis 14:00h u.a. Lebend­fi­sche, wie Karp­fen, Hech­te, Schlei­en etc. ange­bo­ten. Der Kun­de kann sich vor Ort den gewünsch­ten Fisch aus­su­chen. Die­ser wird dann von den Teich­wir­ten geschlach­tet und küchen­fer­tig zube­rei­tet. Es wer­den aber auch kuli­na­ri­sche Genüs­se, wie geräu­cher­te oder gegrill­te Makre­len, geräu­cher­te Karp­fen, mari­nier­te Herin­ge und geräu­cher­ten Back­sta­käs, sowie ande­re Fisch­spe­zia­li­tä­ten zum Pro­bie­ren ein­la­den. Das Ange­bot wird mit frän­ki­schen Pro­duk­ten aus der Regi­on, sowie durch das reich­hal­ti­ge Ange­bot des Bau­ern­mark­tes, abge­run­det. Schnäp­se aus ober­frän­ki­schen Bren­ne­rei­en sowie Natur­saft von Streu­obst­wie­sen und Honig las­sen das Besu­cher­herz höher schla­gen. Das Fischer­heim ist geöff­net und lädt zum Ver­wei­len ein.

Schreibe einen Kommentar