Aus­stel­lung “70 Jah­re Isra­el” in Bay­reuth

In Koope­ra­ti­on mit der Deutsch-Israe­li­schen Gesell­schaft Bay­reuth-Ober­fran­ken zeigt die Stadt­bi­blio­thek vom 8. Okto­ber bis 3. Novem­ber in der Gale­rie des RW21 die Aus­stel­lung „70 Jah­re Isra­el – von der Pio­nier­ge­sell­schaft zur Start-up-Nati­on“. Die Aus­stel­lungs­er­öff­nung fin­det am Mon­tag, 8. Okto­ber, um 18.30 Uhr, statt. Isra­el wird 70 Jah­re jung. Zu die­sem Jubi­lä­um zeigt die Deutsch-Israe­li­sche Gesell­schaft eine Aus­stel­lung der Euro­päi­schen Janusz Kor­c­zak Aka­de­mie. Sie wid­met sich wich­ti­gen Ereig­nis­sen der Geschich­te des Staa­tes Isra­el. Beleuch­tet wer­den auch per­sön­li­che Geschich­ten, Kämp­fe und Errun­gen­schaf­ten der ersten Bür­ger des jun­gen Staa­tes.

Schreibe einen Kommentar