Kursangebot der VHS Bayreuth: Studieren ohne Abitur

Die Volkshochschule startet am Dienstag, 9. Oktober, um 17.30 Uhr, im Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium ein neues Kursangebot. Ohne langwierige Beweise, ohne Stress, fast nur mit Beispielen aus dem Alltag wird das mathematische Basiswissen der Oberstufe vermittelt. Das ist eine wichtige Voraussetzung für fast alle naturwissenschaftlich-technischen Studiengänge. Der Inhalt umfasst unter anderem elementare Funktionen, Folgen und Reihen, Differential- und Integralrechnung sowie die Grundlagen der Vektorrechnung. Der Kurs mit Dr. Wolfgang Richter richtet sich sowohl an beruflich Interessierte, die ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium aufnehmen wollen, wie auch an Schüler ab der 10. Klasse, die vor dem Abitur zur Auffrischung oder Vertiefung einen alternativen Zugang zur Oberstufenmathematik kennenlernen wollen. Aber auch an alle, die Freude und Interesse an mathematischen Fragestellungen haben. Infos zur Anmeldung gibt es bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840, volkshochschule@stadt.bayreuth.de.

Schreibe einen Kommentar