1.500 Euro für das Schü­ler­pro­jekt „SUZ Coa­ching“ in Dormitz

N‑ERGIE unter­stützt ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment

Svenja Dengler (Leitung Jugendlernstuben Am Anger 32), Susan, Gerd Heinrich (SUZ e.V.), Franziska Heinrich (SUZ e.V.), Alessandro, Tien, Stefanie Gandt (SUZ e.V.), Kiet, Marcelina, Alfina, Rainer Gründel (Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE) sowie (vorne) Mathilda und Raphael.

Sven­ja Deng­ler (Lei­tung Jugend­lern­stu­ben Am Anger 32), Sus­an, Gerd Hein­rich (SUZ e.V.), Fran­zis­ka Hein­rich (SUZ e.V.), Ales­san­dro, Tien, Ste­fa­nie Gan­dt (SUZ e.V.), Kiet, Mar­ce­li­na, Alfi­na, Rai­ner Grün­del (Betreu­er für kom­mu­na­le Kun­den bei der N‑ERGIE) sowie (vor­ne) Mat­hil­da und Rapha­el.

Im Rah­men ihrer Akti­on „N‑ERGIE für jun­ge Men­schen“ spen­det die N‑ERGIE Akti­en­ge­sell­schaft 2018 ins­ge­samt 40.000 Euro. Das Geld geht an Pro­jek­te, die sich ehren­amt­lich für jun­ge Men­schen ein­set­zen.

Die dies­jäh­ri­ge Jury wähl­te unter ande­rem den „Schü­ler Unter­neh­men Zukunft e.V.“ in Dormitz (SUZ Coa­ching), der von der N‑ERGIE 1.500 Euro erhält. Der Ver­ein unter­stützt Jugend­li­che aus dem Pro­gramm des lang­jäh­ri­gen Koope­ra­ti­ons­part­ners „Jugend­lern­stu­ben und Jugend­Lern­haus der Stadt Erlan­gen“ beim Ein­stieg in den Arbeits­markt. Drei Mona­te lang kön­nen jun­ge Men­schen aus schwie­ri­gen Ver­hält­nis­sen im Rah­men eines Coa­chings ihre indi­vi­du­el­len Stär­ken erar­bei­ten. So wird sowohl das Selbst­be­wusst­sein als auch das Gefühl von indi­vi­du­el­ler Wert­schät­zung gestärkt.

Spen­den­ak­ti­on „N‑ERGIE für jun­ge Men­schen“

Seit 2008 ver­zich­tet die N‑ERGIE Akti­en­ge­sell­schaft auf Weih­nachts­ge­schen­ke für Kun­den und Part­ner. Statt­des­sen unter­stützt der regio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger mit dem Gegen­wert der Geschen­ke in Höhe von 40.000 Euro ehren­amt­li­che Pro­jek­te – seit 2014 spe­zi­ell für jun­ge Men­schen. Bei der Aus­wahl wur­den Pro­jek­te mit nach­hal­ti­ger Wir­kung in Nürn­berg und in der Regi­on zu glei­chen Tei­len mit jeweils 20.000 Euro berück­sich­tigt. Ins­ge­samt 22 Orga­ni­sa­tio­nen wur­den von einer ehren­amt­li­chen Jury aus­ge­wählt.

Mit­glie­der der Jury für die Spen­den­ak­ti­on „N‑ERGIE für jun­ge Men­schen“ waren die N‑ERGIE Kun­den Maria Wend­ler, Klaus-Peter Riß­beck und Peter Rich­ter sowie Hei­ko Lin­der, Lei­ter Kon­zern­kom­mu­ni­ka­ti­on der N‑ERGIE.

Die N‑ERGIE über­nimmt auch über die Spen­den­ak­ti­on hin­aus auf viel­fäl­ti­ge Wei­se Ver­ant­wor­tung für die Gesell­schaft. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Inter­es­sier­te im Inter­net unter www.n‑ergie.de.

Schreibe einen Kommentar