Forch­hei­mer Kara­te­kas erfolg­reich beim “Best Figh­ter Cup”

Nova Lowry (li) in Aktion

Nova Lowry (li) in Akti­on

In Elsen­feld im Oden­wald, hat sich seit eini­gen Jah­ren ein Kara­te Tur­nier mit inzwi­schen inter­na­tio­na­ler Betei­li­gung eta­bliert. Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de wur­de der Best Figh­ter Cup zum nun­mehr ach­ten Mal aus­ge­tra­gen. Über 300 Ath­le­ten aus 8 Natio­nen waren in Elsen­feld am Start.

Das 1. Sho­to­kan Kara­te Zen­trum Forch­heim trat mit Andrea Michel, Rosen und Mile­na Ste­fa­nov sowie Nova und Livia Lowry bei die­sem hoch­ka­rä­tig besetz­ten Tur­nier an.

Die Forch­hei­mer Ath­le­ten konn­ten sich her­vor­ra­gend in Sze­ne set­zen. Von 63 teil­neh­men­den Ver­ei­nen erreich­te der 1.SKZ Forch­heim den 4. Platz. In Kum­ite hol­ten sich Nova Lowry, Mile­na und Rosen Ste­fa­nov mit einer ganz star­ken Lei­stung jeweils den 1. Rang. Mit gro­ßem Ein­satz und einer schnel­len und blitz­saube­ren Tech­nik konn­ten sie alle Kämp­fe für sich ent­schei­den und lan­de­ten am Ende ver­dient auf dem ersten Platz.

Eben­falls in Kum­ite kam Livia Lowry trotz einer star­ken Lei­stung und einer knap­pen Nie­der­la­ge nicht über die 1. Run­de hin­aus. In der Dis­zi­plin Kata hat­te Andrea Michel die amtie­ren­de Baye­ri­sche Mei­ste­rin und spä­te­re Sie­ge­rin gleich in der ersten Run­de als Geg­ne­rin. Trotz einer her­vor­ra­gen­den Kata muss­te sie sich knapp geschla­gen geben. In der Trost­run­de konn­te sie sich dann aber mit einem kla­ren Sieg den 5. Platz sichern.

Ins­ge­samt aber gaben die Forch­hei­mer ein her­vor­ra­gen­des Bild in Elsen­feld ab und haben ihren Ver­ein glän­zend prä­sen­tiert.

Schreibe einen Kommentar