Gesundheitstag beim Oberlandesgericht Bamberg unter dem Motto: „Gesundheit stärken – Fitness verbessern“

Bereits zum fünften Mal fand am Dienstag, 25. September 2018, für die Bediensteten aller Bamberger Justizbehörden im Zentraljustizgebäude am Wilhelmsplatz ein gemeinsamer Gesundheitstag statt. Über den Tag verteilt wurden im Rahmen eines interessanten Programms Mitmachaktionen, Beratungen und Workshops angeboten.

Gemäß dem Motto „Gesundheit stärken – Fitness verbessern“ standen die Themen Gesundheit und Fitness im Mittelpunkt des Gesundheitstages. Der vielfältige Angebots-Mix aus Gesundheits-Checkups, Vorträgen und Fitnessaktionen brachte den interessierten Bediensteten diese Themen auf eine greifbare Art und Weise näher.

Insbesondere Vorträge zur Darmgesundheit und zur Errichtung einer Patientenverfügung bzw. Vorsorgevollmacht sowie das Speisenangebot einer ortsansässigen Firma für vegetarisches Essen fanden großen Anklang. Ergänzt wurde das Angebot durch Mitmachaktionen wie progressiver Muskelentspannung und einem Lungenfunktionstest.

Außerdem haben die Bediensteten der Bamberger Justiz mit Unterstützung der Behördenleitung seit Einführung des behördlichen Gesundheitsmanagements im Jahr 2013 zahlreiche Initiativen von der Joggingrunde, der Rückenschule oder dem Yogatraining bis hin zu Zumba- und Spinning-Kursen gestartet. Diese Kurse finden regelmäßig statt, erfreuen sich großer Beliebtheit und konnten dazu beitragen, dass die Bediensteten insgesamt mehr Sport treiben und ihre Fitness verbessern.

Schreibe einen Kommentar