Weinhoheiten am 30. September zu Gast bei der Museumsbahn in Ebermannstadt

Weinprinzessinnen bei der DFS. Foto: DFS/ Stephan Schäff

Weinprinzessinnen bei der DFS. Foto: DFS/ Stephan Schäff

Am kommenden Sonntag, dem 30. September, werden zum 16. Mal die Weinhoheiten bei der Museumsbahn in Ebermannstadt herzlich willkommen geheißen. Mit von der Partie sind insgesamt 10 fränkische Weinprinzessinnen. Bei ihrem Empfang am Bahnhof Ebermannstadt werden sie musikalisch vom „Kolping-Musik-Corps Kitzingen“ begleitet. Um 10 Uhr geht’s dann mit Volldampf im planmäßigen Dampfzug nach Behringersmühle. Unterwegs veranstalten die Weinhoheiten eine „Rollende Weinprobe“ und lassen die Fahrgäste im Zug die feinen Tropfen aus ihrer Region verkosten.

Sonderzug zum Erntedankfest nach Muggendorf

Am Mittag werden die Weinhoheiten mit dem zusätzlichen Sonderzug um 12:00 Uhr nach Muggendorf reisen, um dort am traditionellen und weit über die Grenzen des Wiesenttals bekannten Erntedank-Festumzug teilzunehmen. Diesen Sonderzug können natürlich alle Gäste nutzen, die frei von Parkplatzsorgen entspannt zum Festumzug reisen möchten. Der Zug verkehrt weiter bis Behringersmühle und von dort um 13:00 Uhr zurück nach Ebermannstadt. Das Muggendorfer Erntedank- und Kürbisfest ist einer der jährlichen Höhepunkte in der Fränkischen Schweiz und zieht zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.

Dampfbetrieb im Wiesenttal auch am 3. Oktober

Der Dampfzug der Museumsbahn lädt auch zum Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober zur Mitfahrt ein. Zum Einsatz kommt die 1930 gebaute Dampflokomotive 4 der Privatbahn-Baurat ELNA 6. Die Züge fahren ab Ebermannstadt jeweils um 10 und 14 Uhr; ab Behringersmühle um 11 Uhr und 15 Uhr. Ein letztes Zugpaar (Ebermannstadt ab 16 Uhr, Behringersmühle ab 17 Uhr) wird an beiden Tagen von einer historischen Diesellok bespannt.

Die am 30. September teilnehmenden fränkischen Weinprinzessinnen und ihre Herkunftsorte:

  • Jana I. (Ippesheim)
  • Nadine I. (Oberer Ehegrund)
  • Daniela I. (Ipsheim)
  • Magdalena I. (Weigenheim)
  • Hannah I. (Bullenheim)
  • Eléna I. (Nenzenheim)
  • Annika I. (Seinsheim)
  • Anna-Lena I. (Hüttenheim)
  • Julia I. (Kleinlangheim)
  • Stefanie I. (Sickershausen)

Begleitet werden sie von Bürgermeister Bernhard Brückner (Obernbreit), zwei Frauen in Tracht mit Hucklkätz (Rückenkörbe) mit Äpfeln zum Verteilen sowie dem Kolping-Musik-Corps Kitzingen

Schreibe einen Kommentar