Tre­sor in Bam­berg ent­wen­det – Zeu­gen­su­che

BAM­BERG. Einen Tre­sor ent­wen­de­ten unbe­kann­te Täter in der Nacht zum Mon­tag aus einem Geschäfts­haus in der Mem­mels­dor­fer Stra­ße, in der sich eine Metz­ge­rei und eine Bäcke­rei befin­den. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt.

Die Ein­bre­cher öff­ne­ten zwi­schen Sonn­tag­abend, 19 Uhr, und Mon­tag­früh, 4 Uhr, mit Gewalt eine Ein­gangs­tür und dran­gen so in das Anwe­sen ein. Im Gebäu­de bra­chen sie wei­te­re Türen auf und durch­such­ten die Räu­me nach loh­nen­den Gegen­stän­den, bis sie auf einen Tre­sor stie­ßen und die­sen mit­nah­men. Dar­in befand sich ein Bar­geld­be­trag in drei­stel­li­ger Höhe. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den ist der­zeit noch nicht abschätz­bar, dürf­te jedoch eini­ge hun­dert Euro betra­gen.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen, die zur Tat­zeit ver­däch­ti­ge Per­so­nen im Umfeld des Anwe­sens wahr­ge­nom­men haben. Die Beam­ten neh­men Hin­wei­se unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar