Kindertheater im Bayreuther RW21 – „Die Reise zu den Farben unserer Erde“

Am Donnerstag, 27. September, um 15 Uhr, spielt das Theater TamBamBura das Stück „Die Reise zu den Farben unserer Erde“. Gezeigt wird es in der Black Box des RW21, Bayreuth, Richard-Wagner-Straße 21.

Das Theaterstück greift die Vielfalt der Kulturen auf. Es wurde in kindgerechter Weise aus den Mythen der Wampanoag-Indianer entwickelt. Sie glauben an einen großen Zauberer, der die Menschen verschiedenfarbiger Völker erschuf. Zusätzlich schenkte er ihnen Gesundheit, Liebe, Verstand und die Seele. Doch es gab auch seinen eifersüchtigen Brüder, der nichts Gutes brachte. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus dem Süden, der in Armut und Not aufwächst und eine abenteuerliche Reise nach Europa unternehmen muss. In der fremden Welt findet er bald viele Freunde. Er entwickelt die Idee, die Völker zu einem gemeinsamen Fest einzuladen. Wie früher die Indianer, bittet der Junge mit den anderen Kindern den Adler um Hilfe. Dieser fliegt hinaus in die Welt und ruft alle zum großen Kreis der Menschenfamilie zusammen.

Die Veranstaltung ist ein gemeinschaftliches Angebot der Kinder- und Jugendbücherei im RW21 und des Amtes für Kinder, Jugend, Familie und Integration. Das Stück wird als Bewegungstheater mit Figuren, Masken und Musik gespielt und richtet sich an Theaterfans ab fünf Jahren. Karten für fünf Euro gibt es im RW21, weitere Informationen unter Telefon 0921 50703830.

Schreibe einen Kommentar