Gud­run Bren­del-Fischer: „Gera­de den Schul­an­fän­gern fehlt dann häu­fig der Blick für die Gefah­ren im Stra­ßen­ver­kehr.“

Gera­de am Schul­jah­res­an­fang ist das The­ma „Sicher zur Schu­le – Sicher nach Hau­se“ wie­der sehr prä­sent. Bay­erns Ehren­amts­be­auf­trag­te Gud­run Bren­del-Fischer (CSU, Bay­reuth) stellt daher heu­te Schü­ler­lot­sen und Schul­weg­hel­fer als Ehren­amt der Woche vor: „Die ersten Schul­ta­ge sind auf­re­gend genug. Gera­de den Schul­an­fän­gern fehlt dann häu­fig der Blick für die Gefah­ren im Stra­ßen­ver­kehr. Schü­ler­lot­sen und Schul­weg­hel­fer sor­gen dafür, dass Bay­erns Schü­ler sicher in die Schu­le und wie-der nach Hau­se kom­men“, so die Ehren­amts­be­auf­trag­te. Rund 30.000 ehren­amt­li­che Schul­weg­be­glei­ter gibt es in Bay­ern. Ver­stär­kung wer­de aber drin­gend gesucht.

Bren­del-Fischer wei­ter: „Dort, wo Schü­ler­lot­sen und Schul­weg­hel­fer zum Ein­satz kom­men, gibt es kei­ne schwe­ren Unfäl­le mehr. Das zeigt ganz deut­lich, wel­chen Bei­trag die­ses Ehren­amt für die Sicher­heit auf dem Schul­weg lei­stet. Ich wür­de mich daher sehr freu­en, wenn wir noch mehr Frei­wil­li­ge als Schul­weg­be­glei­ter gewin­nen könn­ten.“ Mit­ma­chen kön­nen jeder ab 13. Jah­ren. Nähe­re Infor­ma­tio­nen dazu bie­tet jede Schu­le, die zustän­di­ge Kom­mu­ne, ört­li­che Poli­zei­dienst­stel­len, die Lan­des­ver­kehrs­wacht Bay­ern sowie Gemein­schafts­ak­ti­on Sicher zur Schu­le – Sicher nach Hau­se.

Das Ehren­amt der Woche wird jeweils mon­tags auf der Web­site der baye­ri­schen Ehren­amts­be­auf­trag­ten vor­ge­stellt: www​.ehren​amts​be​auf​trag​te​.bay​ern​.de/​e​h​r​e​n​a​m​t​-​f​u​e​r​-​a​l​l​e​/​e​h​r​e​n​a​m​t​-​w​o​che.

Schreibe einen Kommentar