EU-Tag an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

Ziel­grup­pe Unter­neh­mer und Mit­ar­bei­ter mit F&E- oder Füh­rungs­ver­ant­wor­tung

Die Euro­päi­sche Uni­on unter­stützt den Wis­sens­trans­fer zwi­schen Wis­sen­schaft und Wirt­schaft unter ande­rem durch EFRE, ESF, Eras­mus oder ande­re Pro­gram­me. Mehr als zwan­zig sol­cher EU-geför­der­ten Pro­jek­te gibt es an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth: das Anwen­dungs­zen­trum 3D-Druck Ober­fran­ken, die Glas-Tech­no­lo­gie-Alli­anz Ober­fran­ken Ost­bay­ern, Ober­fran­ken 4.0, Crea­ti­ons oder Open Schools for Open Socie­ties, um nur eini­ge zu nen­nen. So kann die Uni­ver­si­tät Bay­reuth Trieb­fe­der für die Inno­va­ti­on in Unter­neh­men oder Schu­len in Ober­fran­ken sein. Hier geht es um wert­vol­les Wis­sen für die Men­schen in der Regi­on, ent­stan­den an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth mit finan­zi­el­ler För­de­rung durch die EU.

Was das kon­kret heißt, möch­ten wir Ihnen und vor allem den Unter­neh­men in der Regi­on bei unse­rem „EU-Tag“ zei­gen. Anhand von Kurz­prä­sen­ta­tio­nen, Tech­nik­de­mon­stra­tio­nen, Anwen­dungs­fa­bri­ken, Work­shops und prak­ti­schen Bei­spie­len wird anschau­lich, wel­ches Poten­zi­al in den EU-Pro­jek­ten steckt. Der EU-Tag ermög­licht, in kur­zer Zeit in vie­le span­nen­de Pro­jek­te ein­zu­tau­chen, sich mit unse­ren Exper­ten oder Kol­le­gen zu ver­net­zen und neue Ideen für das eige­ne Unter­neh­men zu ent­wickeln.

  • Ter­min: Don­ners­tag, 27. Sep­tem­ber 2018, 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort(e): Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Foy­er und Hör­saal H24 in RW1, FAN C, FAN D, Lehr­stuhl Umwelt­ge­rech­te Pro­duk­ti­ons­tech­nik

Pro­gramm:

  • 14:00 Begrü­ßung (RW1)
  • 14:10 Vor­stel­lung der EU-Pro­jekt­för­de­rung (RW1)
  • 14:30 20 Bay­reu­ther EU-Pro­jek­te stel­len sich vor (RW1)
  • 15:30 Kaf­fee­pau­se (RW1)
  • 16:00 – Aus­stel­lung und Füh­run­gen durch die EU-Pro­jek­te (RW1, FAN C, FAN D, Lehr­stuhl Umwelt­ge­rech­te Pro­duk­ti­ons­tech­nik)
  • 17:30 Podi­ums­dis­kus­si­on zu den EU-Pro­jek­ten (RW1)
  • „Zusam­men­ar­beit Uni­ver­si­tät – Indu­strie“
  • 18:00 Reflek­ti­on und gesel­li­ger Aus­klang (RW1)

Schreibe einen Kommentar