Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet Work­shop zum The­ma Fas­zi­en­trai­ning

Die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet am Frei­tag, 5. Okto­ber, von 17 bis 20 Uhr, einen Work­shop zum The­ma Fas­zi­en­trai­ning an. Ver­bind­li­che Anmel­dun­gen sind bis Don­ners­tag, 27. Sep­tem­ber, bei der Volks­hoch­schu­le, Tele­fon 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de, mög­lich. Neue­ste wis­sen­schaft­li­che Unter­su­chun­gen haben erge­ben, dass die Fas­zi­en für die Lei­stungs­fä­hig­keit der Mus­keln, für die Koor­di­na­ti­on und für die Eigen­emp­fin­dung eine gro­ße Bedeu­tung und somit auch gro­ßen Ein­fluss auf unser Wohl­be­fin­den haben. Fas­zi­en las­sen sich leicht trai­nie­ren, pfle­gen und geschmei­dig hal­ten durch geziel­te Übun­gen und Selbst­mas­sa­ge mit einer spe­zi­el­len Schaum­stoff­rol­le. Dies wird im Work­shop mit Bet­ti­na Mein­hardt aus­pro­biert. Die Übun­gen sind ein­fach zu erler­nen, all­tags­taug­lich und für alle geeig­net. Der Work­shop eig­net sich sowohl für Men­schen mit Rücken­schmer­zen, als auch für Sport­ler und Leh­ren­de. Vor­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich.

Schreibe einen Kommentar