Spitzenkandidatin in Bamberg: Stadtteiltour von Ursula Sowa

Nach zehn Tagen Wahlkampftour mit dem Rad durch Oberfranken und neun Stationen im Landkreis Bamberg startet die oberfränkische Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Ursula Sowa, ihre Stadtteiltour im Bamberger Osten. Zwischen 10 und 13 Uhr ist Sowa unterwegs vom Troppauplatz über das Gewerbegebiet Kärntenstraße, das Pestalozzi-Wohnheim und Dientzenhofer Gymnasium bis hin zur Kloster-Banz-Straße, um mit den Leuten vor Ort ins Gespräch zu kommen. Tags darauf tourt Sowa mit ihrem Team durch die Altstadt Bambergs und erhält am Abend prominenten Besuch. Die bayerische Spitzenkandidatin der Grünen, Katharina Schulze, spricht am 21. September um 19 Uhr vor der Elisabethenkirche in Bamberg und beantwortet Fragen aus dem Publikum. Die weiteren Stationen von Sowa sind die Innen- und Theuerstadt (22. September), Gartenstadt (23. September), Wunderburg (24. September), Haingebiet (25. September), Gereuth und Bug (26. September), Hafen und Kramersfeld (27. September), Babenberger Viertel (28. September) sowie Gaustadt und ERBA-Gelände (30. September).

Schreibe einen Kommentar