3. Genuss­tag der Regi­on Bam­berg in Schlüs­sel­feld

Nach den bei­den ersten genuss­vol­len Ver­an­stal­tun­gen in der Regi­on Bam­berg, folgt der 3. Genuss­tag am 23. Sep­tem­ber 2018 in Schlüs­sel­feld rund um den Markt­platz sowie am Kirch­platz. Der Spe­zia­li­tä­ten­markt beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Getreu dem Mot­to des dies­jäh­ri­gen Genuss­ta­ges „Genuss aus dem Stei­ger­wald“, kön­nen sich die Besu­cher auf vie­le regio­na­le Pro­duk­te aus dem Stei­ger­wald freu­en sowie, unter ande­rem, auf eine Vor­stel­lung des tra­di­tio­nel­len „Hut­zelns“.

Wie bereits im ver­gan­ge­nen Jahr wird das Kreis­ern­te­dank­fest in den Ablauf des Genuss­ta­ges inte­griert, der bereits um 9:15 Uhr mit einem Fest­got­tes­dienst in der Kir­che „St Johan­nes der Täu­fer“ in Schlüs­sel­feld beginnt. Musi­ka­lisch wird der Got­tes­dienst vom Land­frau­en­chor sowie dem Posau­nen­chor Asch­bach umrahmt. In Koope­ra­ti­on mit dem Bau­ern­ver­band Bam­berg fin­det im Anschluss an den Got­tes­dienst ein Ern­te­dank-Fest­um­zug mit eini­gen Lauf­grup­pen zum Fest­zelt statt.

Offi­zi­ell ein­ge­läu­tet wird der 3. Genuss­tag durch Land­rat Johann Kalb und Bür­ger­mei­ster Johan­nes Krapp ab 11 Uhr im Fest­zelt. Die Fest­re­de hält Frank Ebert, Geschäfts­füh­rer der Ent­wick­lungs­agen­tur Ober­fran­ken Offen­siv e. V. und die Vor­trags­rei­he eröff­net Bezirks­hei­mat­pfle­ger Prof. Dr. Gün­ter Dip­pold um 13:30 Uhr. Am Nach­mit­tag tre­ten auf der Büh­ne ört­li­che Ver­ei­ne, Schu­le und Kin­der­gär­ten auf. Für den musi­ka­li­schen Bei­trag sor­gen die Stei­ger­wald­ka­pel­le und die Blas­ka­pel­le Elsen­dorf.

Ein bun­tes Rah­men­pro­gramm mit vie­len Attrak­tio­nen wie Vor­trä­gen, Infor­ma­ti­ons­stän­den, musi­ka­li­schen Dar­bie­tun­gen, einer Kri­mi­le­sung mit Tho­mas Kastu­ra und einem gro­ßen Kin­der­pro­gramm run­det den 3. Genuss­tag in Schlüs­sel­feld ab – damit ist der Genuss­tag ein Erleb­nis für die gan­ze Fami­lie.

Die Besu­che­rin­nen und Besu­cher kön­nen viel­fäl­ti­ge Schman­kerln aus der Regi­on Bam­berg aus­pro­bie­ren und erwer­ben. Knapp 50 Anbie­ter sind beim 3. Genuss­tag vor Ort und weitere12 Betrie­be haben an die­sem Tag geöff­net.

Schreibe einen Kommentar