Neu im BiZ – Stu­di­en- & Berufs­wahl

Kosten­los jetzt die Berufs­wahl sichern – 20. Okto­ber Mes­se „Dual stu­die­ren“ – Über 40 Arbeit­ge­ber auf einen Streich

Seit heu­te gibt es kosten­los die neue Aus­ga­be von „Stu­di­en- & Berufs­wahl“ im Berufs­in­for­ma­ti­ons­zen­trum (BiZ) der Agen­tur für Arbeit in Bam­berg sowie im BiZ in der Arbeits­agen­tur Coburg oder bei der Berufs­be­ra­tung. Der offi­zi­el­le Stu­di­en­füh­rer für Deutsch­land wur­de voll­stän­dig aktua­li­siert.

Schwer­punkt des Buches mit 380 Sei­ten ist die Über­sicht über alle Stu­di­en­gän­ge sowie der Hoch­schu­len. Jeder Stu­di­en­be­reich – von Archi­tek­tur über Infor­ma­tik bis Zahn­me­di­zin – wird kurz cha­rak­te­ri­siert und mit einem Aus­blick auf die Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten ver­se­hen.

Für alle, die nach dem Abitur noch nicht wis­sen wie es wei­ter­geht, hält „Stu­di­en- & Berufs­wahl“ wert­vol­le Infos bereit. So gibt zum Bei­spiel das Kapi­tel „Ori­en­tie­ren“ Tipps, wie man einen pas­sen­den Stu­di­en­gang oder Aus­bil­dungs­be­ruf fin­det und wel­che wei­te­ren Quel­len man bei der Selbst­er­kun­dung zura­te zie­hen kann. Die­je­ni­gen, die noch eine Aus­zeit neh­men wol­len, fin­den alle Über­brückungs­mög­lich­kei­ten im Über­blick. Wer sich für eine Aus­bil­dung inter­es­siert, erfährt, wel­che Aus­bil­dungs­be­ru­fe für Stu­di­en­be­rech­tig­te es in unter­schied­li­chen Bran­chen gibt.

Ergän­zend zum Hand­buch bie­tet die Inter­net­sei­te www​.stu​di​en​wahl​.de Infor­ma­tio­nen zur Stu­di­en- und Berufs­ori­en­tie­rung. Neben der lau­fend aktua­li­sier­ten Stu­di­en­gang­su­che gibt es hier noch eine Men­ge wei­te­rer Ele­men­te: News, ein The­ma des Monats, eine Prak­ti­kums­bör­se sowie eine Über­sicht über Info­ver­an­stal­tun­gen der Hoch­schu­len.

Für alle, die ihre Über­le­gun­gen zu Stu­di­um und Beruf ger­ne per­sön­lich bespre­chen möch­ten, bie­tet die Agen­tur für Arbeit ein pro­fes­sio­nel­les Bera­tungs­an­ge­bot.

Ter­min­ver­ein­ba­rung unter Coburg.​151-​Akademiker@​arbeitsagentur.​de

Mes­se – Dual stu­die­ren

Am 20. Okto­ber, 10.00 bis 14.00 Uhr, fin­det die Cobur­ger Stu­di­en­mes­se „Dual stu­die­ren?“ auf dem Cam­pus Fried­rich Streib, Fried­rich-Streib-Stra­ße 2, 96450 Coburg, statt. Der Ein­tritt ist frei. Ver­an­stal­ter sind die Agen­tur für Arbeit Bam­berg-Coburg und die Hoch­schu­le Coburg.

Die Fra­ge, wie es nach dem Abitur wei­ter­ge­hen kann, beschäf­tigt vie­le Schü­ler. Eine gute Gele­gen­heit, sich über ver­schie­de­ne Stu­di­en­an­ge­bo­te zu infor­mie­ren, bie­tet die Cobur­ger Stu­di­en­mes­se. Ler­nen an der Hoch­schu­le und im Betrieb – die­se Mischung macht das Dua­le Stu­di­um für vie­le Abitu­ri­en­ten so inter­es­sant. Die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung durch die Unter­neh­men und die hohe Über­nah­me­quo­te nach dem Stu­di­um sind wei­te­re Anrei­ze.

Die Mes­se bie­tet die Mög­lich­keit, sich direkt bei über 40 Fir­men über die jewei­li­gen Ange­bo­te zu infor­mie­ren und erste Kon­tak­te zu knüp­fen. Dane­ben kann man in Vor­trä­gen mehr über ver­schie­de­ne The­men rund um das Dua­le Stu­di­um erfah­ren.

Schreibe einen Kommentar