Land­rat Johann Kalb zeich­ne­te die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner der Akti­on „Stadt­ra­deln“ aus.

„Der Land­kreis radel­te 3,39 Mal um den Äqua­tor“

Landrat Johann Kalb zeichnet die Gewinnerinnen und Gewinner aus (Quelle: Rudolf Mader)

Land­rat Johann Kalb zeich­net die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner aus (Quel­le: Rudolf Mader)

Der Land­kreis Bam­berg ist nicht nur eine rad­freund­li­che, son­dern auch eine radak­ti­ve Regi­on. Im Rah­men der bun­des­wei­ten Akti­on „Stadt­ra­deln“ über­reich­te Land­rat Johann Kalb am ver­gan­ge­nen Mitt­woch den Gewin­ne­rin­nen und Gewin­nern eine Urkun­de und attrak­ti­ve Prei­se. Der Land­rat, der auch selbst aktiv die Akti­on unter­stütz­te, freu­te sich: „Wir sind alle zusam­men 3,39 Mal um den Äqua­tor gera­delt“.

Im Akti­ons­zeit­raum vom 4. bis zum 24. Juni sam­mel­ten 522 Land­kreis­be­woh­ner gemein­sam 136.037 Kilo­me­ter. Im Ver­gleich zum Jahr 2017 konn­te sich der Land­kreis hin­sicht­lich Teil­neh­mer­zahl und gefah­re­ner Kilo­me­ter deut­lich stei­gern. Im ver­gan­ge­nen Jahr hat­ten 401 Teil­neh­mer 102.631 Kilo­me­ter gesam­melt.

Mit 80 Per­so­nen stell­te das Team „Vitus­flit­zer aus Hirschaid“ die mei­sten Teil­neh­mer, das Team mit den mei­sten Kilo­me­tern war die Stadt Schlüsselfeld/​RSV Con­cordia Elsen­dorf mit ins­ge­samt 14.740 gefah­re­nen Kilo­me­tern und als Team mit den mei­sten gefah­re­nen Kilo­me­tern pro Kopf sieg­ten die „Bam­berg­kids“ mit 478 Kilo­me­tern. Als beste Ein­zel­rad­le­rin erreich­te Lea­na Vogel mit 846 Kilo­me­tern und als bester Ein­zel­rad­ler – wie bereits im ver­gan­ge­nen Jahr – Mar­cus Nowak mit 1.627 km das Sie­ger­po­dest.

Vie­le Kom­mu­nen aus dem Land­kreis Bam­berg hat­ten sich in die­sem Jahr aktiv betei­ligt und auch die Fei­er­abend-Rad­tour mit dem Land­rat hat­te wie­der gro­ßen Anklang gefun­den. Für die akti­ve Teil­nah­me an der Akti­on „Stadt­ra­deln“ wer­den die Gemein­den erneut mit einer Baum­pflanz­ak­ti­on belohnt.

Land­rat Kalb bedank­te sich bei allen Part­nern und Spon­so­ren des „Stadt­ra­delns“ im Land­kreis Bam­berg: „Dank Ihrer Unter­stüt­zung kön­nen wir Jahr für Jahr Teil die­ser tol­len Akti­on sein und attrak­ti­ve Prei­se an die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner ver­ge­ben. Natür­lich wer­den wir auch im Jahr 2019 im Rah­men der Akti­on ‚Stadt­ra­deln‘ wie­der kräf­tig in die Peda­le tre­ten.“

Schreibe einen Kommentar