Die Demenzinitiative und die Alzheimer Gesellschaft informieren anlässlich des Weltalzheimertags auf dem Maxplatz in Bamberg

Gut beraten bei Demenz

Jedes Jahr am 21. September wird mit dem Weltalzheimertag international und öffentlich auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam gemacht. Denn Demenz ist schon lange keine „Privatsache“ mehr: Immer mehr Menschen sind betroffen, und es gibt vielfältige Hilfen und Unterstützungsangebote, die Betroffene und Angehörige in Anspruch nehmen können.

Auch die Demenzinitiative für Stadt und Landkreis Bamberg und die Alzheimer Gesellschaft Bamberg nutzen die Gelegenheit, um über die Angebote in Stadt und Landkreis Bamberg zu informieren und Fragen zu beantworten. Am Freitag, 21. September, von 14 bis 18 Uhr können sich Interessierte am Informationsstand auf dem Maxplatz unverbindlich beraten lassen, den regionalen „Wegweiser Demenz“ kostenlos mitnehmen und spezielle Angebote an einer Suche-Biete-Wand finden. Begleitend wird die Wanderausstellung „Blitzlicht ins Land des Vergessens“ gezeigt. Mit Fotos, die bei einem Jugendfotowettbewerb entstanden sind, führt die Ausstellung einfühlsam und plastisch in die besonderen Bedürfnisse und Herausforderungen von Menschen mit Demenz ein.

Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher, getreu dem Motto der Demenzinitiative: „…weil Demenz uns alle angeht!“

Schreibe einen Kommentar