„Virtual Reality & Augmented Reality: Digitalisierung zum Anfassen“ in Bayreuth

Das Betriebswirtschaftliche Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e. V. (BF/M-Bayreuth) beschäftigt sich bei der Veranstaltung „Virtual Reality & Augmented Reality: Digitalisierung zum Anfassen“ u. a. mit den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten moderner Technologien. In vielen Industrie- und Handelsunternehmen gehören Technologien wie Virtual Reality bereits zum Arbeitsalltag. Im Rahmen der Industrie 4.0 gewinnen daher diese Technologien immer stärker an Bedeutung. Zur Optimierung oder Erleichterung von Arbeitsschritten werden mechanische Prozesse mit moderner IT verknüpft.

Am 27. September 2018 haben Sie die exklusive Möglichkeit, sich mit Experten zu dieser hoch aktuellen Thematik auszutauschen. Ab 16:00 Uhr begrüßt das BF/M-Bayreuth alle Interessierten in den Räumlichkeiten unseres Mitgliedsunternehmens TMT GmbH & Co. KG in Bayreuth. Zur Einstimmung erhalten Sie von Markus Spona, Prokurist/CFO, einen kurzen Einblick in das gastgebende Unternehmen der TMT GmbH & Co. KG.

Im Anschluss daran wird Markus Spona über den Einsatz von Augmented Reality, Virtual Reality und 360°-Videos im Marketing und in der Produktpräsentation ausführlich und praxisnah berichten. Aus der unternehmerischen Sicht wird Florian Polley, Senior Advisor Digital Communication der TenneT TSO GmbH aus Bayreuth, zum Thema „Kommunikation neu gedacht – das Mixed-Reality-Erlebnis TenneT Virtual Vision“ referieren.

Neben der praxisorientierten Sichtweise ist die Wissenschaft nicht zu vernachlässigen. Daher freuen wir uns, Prof. Dr. Jochen Koubek, Professor für digitale Medien an der Universität Bayreuth, mit dem Vortrag „User Experience in Virtual Reality“ begrüßen zu dürfen. Sie erhalten einen exklusiven Einblick von Experten aus Praxis und Wissenschaft.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung unter info@bfm-bayreuth.de wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Weitere Informationen rund um den Ablauf und die Teilnahme erhalten Sie auf unserer Webseite unter www.bfm-bayreuth.de/Veranstaltungskalender.

Schreibe einen Kommentar