„Welt-Alzheimertag“ auch in Bayreuth

Seit 1994 finden am 21. September weltweit zahlreiche Aktivitäten statt, um auf die Situation von Menschen mit Demenz und auf die Herausforderungen für ihre Angehörigen aufmerksam zu machen. In Bayreuth lädt die Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e. V. gemeinsam mit dem Evangelischen Bildungswerk am Freitag, 21. September, von 15 bis 19 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus ein. Interessierte können Vorträge zu den Themen „Psychosoziale Bedürfnisse von Menschen mit Demenz“ und „Autofahren und Demenz“ besuchen. Außerdem werden Workshops angeboten, in denen es um schwierige Verhaltensweisen von Menschen mit Demenz und Beschäftigungsmöglichkeiten für an Demenz Erkrankte geht; hier gibt es auch praktische Übungen. Zu sehen ist die Fotoausstellung „Freude trotz Demenz“, die auf berührende Weise zeigt, dass Demenz und Lebensqualität durchaus vereinbar sein können. Außerdem wird der Film „Das Leuchten der Erinnerung“ gezeigt, der ein betagtes Paar bei seinem letzten großen Abenteuer begleitet. Einzelheiten zu dem Tag finden Sie unter www.alzheimer-bt-ku.de sowie unter www.ebw-bayreuth.de. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Schreibe einen Kommentar