“Sport und Inte­gra­ti­on” in Bayreuth

Frau­en und Sport? In Deutsch­land ist das völ­lig nor­mal. Für vie­le Frau­en mit Migra­ti­ons- und Flucht­er­fah­rung ist es das (noch) nicht. Am Mitt­woch, 19. Sep­tem­ber, von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, bie­tet die Volks­hoch­schu­le in der Black Box des RW21 einen gebüh­ren­frei­en Info­abend zum The­ma Sport und Inte­gra­ti­on an. Er wird von Sagy Cohen zusam­men mit Sarah Shaheen mode­riert. Sarah Shaheen ist eine ver­hei­ra­te­te, mus­li­mi­sche Frau aus dem Nahen Osten, der vie­le Kul­tu­ren und Reli­gio­nen ver­traut sind und die 18 Spra­chen spricht. Sie treibt regel­mä­ßig Sport und ver­steht sich als Bot­schaf­te­rin der Freiheit.

Schreibe einen Kommentar