Öffent­li­che Info­ver­an­stal­tung zum Son­der­lan­de­platz in Bamberg

Infos zu den aktu­el­len Ent­wick­lun­gen am Son­der­lan­de­platz am Mon­tag, 24.09.2018, 17 Uhr

Wie bereits bei der Info­ver­an­stal­tung am 21.11.2017 mit­ge­teilt, wur­de durch eine Ände­rung des Luft­rechts die Mög­lich­keit zur Ein­füh­rung von Instru­men­ten­flug für Flä­chen­flug­zeu­ge im Werks­flug­ver­kehr in Bam­berg geschaf­fen. Ziel ist es, dass in Bam­berg künf­tig auch bei schlech­ter Sicht Geschäfts­flug­zeu­ge star­ten und lan­den kön­nen. Dies bedeu­tet eine Erhö­hung der Sicher­heit und bes­se­re Plan­bar­keit der Geschäftsflüge.

Seit­dem wur­den von der Ver­wal­tung inten­si­ve Gesprä­che mit allen Betei­lig­ten – Luft­amt Nord­bay­ern, Ober­ste Bau­be­hör­de, Regie­rung von Ober­fran­ken, Aero Club Bam­berg und Nut­zern des Son­der­lan­de­plat­zes (z.B. Fa. Bro­se) – geführt. Um mög­li­che Aus­wir­kun­gen durch den Instru­men­ten­flug für Flä­chen­flug­zeu­ge beur­tei­len zu kön­nen, wur­den Gut­ach­ten für die Ver­kehrs­ent­wick­lung und die beson­de­re Arten­schutz­prü­fung beauf­tragt. Das Gut­ach­ten für die Ver­kehrs­ent­wick­lung mün­de­te in einem Schallemissionsgutachten.

Des­halb lädt dir Stadt Bam­berg zu einer öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mon­tag 24. Sep­tem­ber um 17 Uhr in die Gast­stät­te „Zum Flie­cher“ am Son­der­lan­de­platz, Zep­pe­lin­stra­ße 18, Bam­berg ein.

Schreibe einen Kommentar