„Claude Debussy: Ein großer französischer Meister“: Vortrag mit Musikbeispielen in Bayreuth

Piontek Frank. @privat

Piontek Frank. @privat

Vor 100 Jahren starb Claude Debussy – Anlass, am Dienstag, 18. September, um 19.30 Uhr im Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Straße 24 in Bayreuth, an ihn zu erinnern. Der große französische Komponist wird als Begründer der frühen modernen Musik und als wichtigster Vertreter des musikalischen Impressionismus seines Heimatlandes Frankreich gefeiert und geliebt. Er schrieb eine unverwechselbare Oper, mehrere Ballette und hinreissende Konzertstücke, auch ansprechende Kammermusik und viele Lieder. In einem Vortrag mit Musikbeispielen führt der Bayreuther Publizist Dr. Frank Piontek in das Werk und Leben dieses unverwechselbaren Musikers ein. Der Abend wird veranstaltet vom Evangelischen Bildungswerk und der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bayreuth e. V.

Der Eintritt beträgt 4, ermässigt 3 Euro; EBW- und DFG-Mitglieder sind frei.