Pressebericht zur Versammlung „Keine Massenlager! Kein Wahlkampf auf Kosten von Menschenleben! Stattdessen: Menschenrechte bewahren! Asylrecht schützen!“

Bamberg. Am Samstagnachmittag fand in der Bamberger Innenstadt, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr eine Demonstration mit dem Thema „Keine Massenlager! Kein Wahlkampf auf Kosten von Menschenleben! Stattdessen: Menschenrechte bewahren! Asylrecht schützen!“ statt. Diese Versammlung startete vor dem Ankerzentrum mit zirka 250 Teilnehmern und führte auf ihrem Weg zunächst über den Bamberger Bahnhof hin zum Bamberger Gabelmann. Sowohl am Bahnhof, wie auch am Gabelmann wurden Kundgebungen durchgeführt. In der Spitze wuchs die Teilnehmerzahl auf zirka 500 Personen an. .

Die Versammlung verlief überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich 3 männliche Zaungäste, die die Teilnehmer anpöbelten und versuchten die Versammlung zu stören, wurden kurzfristig in Gewahrsam genommen.