A70, Schweinfurt – Bamberg, Tunnel „Schwarzer Berg“: Wechselseitige Sperrungen der beiden Tunnelröhren

Turnusmäßige Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Tunnel „Schwarzer Berg“ erfordern Gegenverkehrsführungen vom 10. bis 21. September 2018; kurzzeitige Vollsperrung in der Nacht vom 15. bis zum 16. September 2018

Die Autobahndirektion Nordbayern lässt von Montag, den 10. September 2018, bis Donnerstag, den 21. September 2018, die turnusmäßigen Wartungsarbeiten an den Sicherheitseinrichtungen im Tunnel „Schwarzer Berg“ durchführen. Um das hohe Sicherheitsniveau im Tunnel stets zu gewährleisten, sind alle betriebs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen wie Lüftungsanlagen, Brandmelder, Beleuchtungsanlagen, Videoüberwachung halbjährig einer Wartung zu unterziehen.

Zusätzlich werden in diesem Zeitraum die turnusmäßige Bauwerksprüfung, umfangreiche Reinigungsarbeiten am Tunnelbauwerk und den Betriebseinrichtungen sowie Instandhaltungsarbeiten an der Löschwasseranlage durchgeführt.

Zur Durchführung der Arbeiten muss jeweils die betroffene Tunnelröhre gesperrt werden. Der Verkehr wird dabei im Gegenverkehr mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung durch die jeweils andere Tunnelröhre geleitet.

Vollsperrung von Samstag, den 15. September 2018, 18 Uhr, bis Sonntag, den 16. September 2018, 8 Uhr

Die Wartungsarbeiten an der Trafostation im Bereich des östlichen Tunnelportals erfordern die Abschaltung des Stroms im kompletten Tunnelbereich. Dies erfordert die Ausleitung des Verkehrs in beiden Fahrtrichtungen im Zeitraum von Samstag, den 15. September 2018, 18 Uhr, bis 16. September 2018, 8 Uhr.

Schreibe einen Kommentar