Wan­dern durch die Obst­re­gi­on „Frän­ki­sche Schweiz“ im Fran­ken­fern­se­hen

Kamerateam vom „Frankenfernsehen“ in Ortspitz

Kame­ra­team vom „Fran­ken­fern­se­hen“ in Ort­spitz

Die über­aus reich­li­che Ern­te an Obst und Früch­ten brach­te ein Kame­ra­team vom „Fran­ken­fern­se­hen“ in das Genieß­er­land rund ums Wal­ber­la. Das Team um Redak­teu­rin Julia Baum beglei­te­te eine klei­ne Wan­der­grup­pe aus Würt­tem­berg, die ihren Urlaub immer zur Obst­zeit in der Frän­ki­schen Schweiz ver­bringt. Im Mit­tel­punkt stand die Obst­ver­wer­tung in der Bren­ne­rei Reichold in Ort­spitz. Edel­brand­som­me­lie­re Anni Reichold hielt für die Wan­der­grup­pe ein klei­nes Bren­ner­se­mi­nar, wo sie die Unter­schie­de der ein­zel­nen Her­stel­lungs­we­ge zu Brand, Geist und Likör ver­ständ­lich erklär­te. Genuss­bot­schaf­ter Hel­mut Pfef­f­er­le ging dann im Obst­gar­ten auf die ver­schie­de­nen Bir­nen­sor­ten ein, die jetzt gera­de vor der Ern­te ste­hen. Dann ging es wei­ter mit Wan­der­füh­rer Jür­gen Wag­ner auf den neu­en Bren­ne­rei­weg, der die Regi­on von Gos­berg bis Wein­garts erschließt. Das Wal­ber­la­mas­siv und der Was­ser­fall bei St. Moritz boten nach dem Mor­gen­ne­bel im Son­nen­schein ein­drucks­vol­le Bil­der. Sen­de­ter­min ist am Frei­tag, 7.September 20218 um 18.00 Uhr im Fran­ken­fern­se­hen.

Schreibe einen Kommentar